Vorrats-AG Deutschland

Vorrats-AG kaufen – sofort geschäftsfähig

AG-Vorratsgesellschaft mit realem Bankkonto mit vollem Stammkapital, vollständig gegründet, mit Aufsichtsrat und Vorstand im Handelsregister eingetragen, Geschäftssitz kann weitergeführt werden.

Vorratsgesellschaft Vorrats-AG in Deutschland kaufen statt gründen in Berlin

Starten Sie durch mit einer Vorratsgesellschaft: kaufen statt gründen

Warum eine Vorrats-AG?

Die Gründung einer Aktiengesellschaft ist wesentlich aufwändiger als eine GmbH-Gründung. Aber manchmal muss es eben schnell gehen. Deswegen bietet sich die Übernahme einer bereits fertig gegründeten Aktiengesellschaft an. Sie können damit wesentlich schneller am Markt tätig werden und profitieren vom hohen Ansehen einer deutschen Aktiengesellschaft.

Wir führen ständig Gründungen von Kapitalgesellschaften durch. Wir kennen alle Fallstricke und wissen mit den Behörden und den weiteren Beteiligten (Notar, Bank, Handelsregister, Finanzamt, usw.) effizient zu kommunizieren. Schneller bekommen Sie eine Aktiengesellschaft nicht an den Start. Neu zu gründen würde Sie viel wertvolle Zeit kosten.

Was zeichnet unsere Vorrats-AG aus?

Gründung

Die notarielle Gründung der Aktiengesellschaft und alle Formalitäten sind erfolgt. Das Grundkapitel der Aktiengesellschaft beträgt € 50.000. Es sind sämtliche Aktien in Form von Stückaktien lautend auf den Namen (Namensaktien) vom Gründer übernommen. Die Notargebühren und alle anderen Gründungskosten sind durch uns bezahlt.

Bestellung der Organe der Aktiengesellschaft

Entsprechend den Bestimmungen des Aktiengesetzes (AktG) wurden die drei Mitglieder des Aufsichtsrats (entsprechend der Mindestanzahl) bestellt. Der Aufsichtsrat hat den Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt und den Vorstand (ein Vorstandsmitglied) bestellt.

Gründung der Aktiengesellschaft und Bestellung der Organe

deutsches Bankkonto eröffnet für Ihre Vorrats-AG inklusive mobile Banking

Bankkonto

Das Bankkonto der Aktiengesellschaft ist bei einer deutschen Bankfiliale (mit deutscher IBAN) eröffnet. Zum Zeitpunkt der Übernahme der Aktiengesellschaft durch Sie, ist das Grundkapital in der Höhe von € 50.000 vollständig auf dem Bankkonto einbezahlt. Die Vollständigkeit des Stammkapitals wird verbindlich zugesagt. Es wird beim Notartermin durch den aktuellen Kontoauszug des Bankkontos nachgewiesen. Das Bankkonto mitsamt dem Kapital steht der Aktiengesellschaft auch nach Übernahme in voller Höhe zur freien Verfügung.

Handelsregister

Die Aktiengesellschaft wurde beim Handelsregister angemeldet und ist dort erfolgreich eingetragen. Alle dafür notwendigen Unterlagen wurden durch den Notar bereitgestellt: Satzung (Gesellschaftsvertrag), Bankbestätigung, Protokoll der ersten Aufsichtsratssitzung, Gründungsbericht, Gründungsprüfungsbericht und Versicherungen der Beteiligten. Die Handelsregistergebühren sind von uns bezahlt.

AG Gründung Amtsgericht Handelsregister Eintragung der deutschen Aktiengesellschaft in Berlin

Finanzamt Steuer Umsatzsteuersignal steuerliche Anmeldung Vorratsgesellschaft kaufen

Finanzamt

Die Steuernummer ist beim Finanzamt in Deutschland beantragt. Nach dem Kauf wird das Finanzamt über den neuen Status der Aktiengesellschaft informiert und Sie erhalten kurzfristig die Freischaltung des sogenannten Umsatzsteuersignals.

Lastenfreiheit der Vorratsgesellschaft

Die Vorrats-AG war bisher nicht aktiv. Sie hat außer den Gründungsformalitäten keine Handlungen oder Geschäfte vorgenommen. Es bestehen keine Altlasten (z.B. Verpflichtungen) und sie ist somit vollständig lastenfrei.

Notartermin für Ihren Kauf

Wir bereiten den Notartermin für die Übernahme (Kauf der Aktiengesellschaft) für Sie vor. Am schnellsten geht es über einen durch uns bereits vorgebuchten Notartermin in Berlin. Wir haben regelmäßige, bereits gebuchte Notartermine. Schneller bekommen Sie keinen Notar. Sie können auch einen Notar Ihrer Wahl wählen. Beim Notartermin wird der neue Name der Aktiengesellschaft (Firmierung), der Geschäftszweck und ggf. der neue Registersitz und der neue Geschäftssitz der Gesellschaft festgelegt. Sie bekommen natürlich alle Gründungsunterlagen und die Kontodaten ausgehändigt.

Notarurkunde Verkauf der Aktiengesellschaft

Vergleichen Sie unsere Vorratsgesellschaften mit anderen Lösungen

Sehen Sie den Unterschied und den Vorteil der von uns gegründeten Gesellschaften.

Hier vergleichen wir unsere Vorratsgesellschaften mit anderen Lösungen:

Unser Angebot: Kauf einer Vorrats-AG in Deutschland

Der Kaufpreis einer deutschen Vorrats-AG – Vorratsgesellschaft beträgt:

5.500 € + 50.000 € Bankguthaben = 55.500 €

(steuerfrei gem. § 4 UStG)

Bitte beachten Sie: Der Kaufpreis der Vorratsgesellschaft setzt sich aus dem Stammkapital der Gesellschaft und den Gebühren für die Verwaltung zusammen (Kaufpreis = Gebühren + Stammkapital). Der Kaufpreis deckt alle Notar- und Gründungskosten der Vorratsgesellschaft bis zum Zeitpunkt des Verkaufs ab. Die Notar- und Gerichtskosten der Übertragung trägt stets der Käufer.

Wir sind für Sie bundesweit und international tätig. Sie können die deutsche Vorrats-AG ganz bequem von zuhause aus online bestellen. Hierzu bitten wir Sie, das Auftragsformular auszufüllen und an uns zu senden.

Zusatzoptionen

Auf Wunsch mit Geschäftssitz in Berlin

Ein anspruchsvolles Geschäftsumfeld erfordert oftmals eine entsprechende Außendarstellung des Unternehmens. Man muss aber auch nicht gleich ein ganzes Büro mieten. Ihre Aktiengesellschaft ist bereits mit Anschrift und Geschäftssitz in Berlin im Handelsregister und beim Finanzamt gemeldet. Wenn Sie möchten, können Sie das Unternehmen so lange Sie möchten an der aktuellen Adresse in Berlin belassen. Sie schließen einfach einen Mietvertrag mit uns ab.

Mit dieser Zusatzoption bieten wir Ihnen einen Geschäftssitz in Berlin mit folgendem Service an:

  • Wir bieten Ihnen eine Adresse in einem renommierten, südlichen Berliner Bezirk.
  • Die Gesellschaft ist bereits unter dieser Adresse im Handelsregister eingetragen. Eine Übertragung auf ein anderes Amtsgericht ist nicht notwendig, so dass wertvolle Zeit gespart wird.
  • Ebenso erfolgt die Anmeldung beim Finanzamt und Gewerbeamt unter dieser Anschrift.
  • Ein Firmenschild wird angebracht.
  • Wir nehmen Ihre Post in Empfang und leiten diese mehrmals pro Woche weiter. Offensichtlich wichtige Post kann auch gescannt und elektronisch übertragen werden.
  • Sie erhalten bis zu zwei Telefonnummern, die Sie jeweils auf eine Festnetz- oder Mobilfunknummer in Deutschland oder auf eine Festnetznummer aus 18 weiteren Ländern kostenfrei weiterleiten können (bitte Länderliste anfragen).
  • Gegen Aufpreis steht Ihnen ein Besprechungsraum zum Kundenempfang zur Verfügung.
  • Sie können einen Arbeitsplatz gegen Aufpreis stundenweise nutzen.

Vorrats-AG mit Geschäftssitz in Berlin

Ihre Geschäftsadresse dient als repräsentative Firmenanschrift auf all Ihren Geschäftspapieren, Visitenkarten und Ihrer Website. Einfacher können Sie Ihr Geschäft in Berlin nicht starten.

Die monatlichen Kosten für Miete und den aufgeführten Service betragen € 350 zzgl. USt.

Wenn Sie diese Option nicht wahrnehmen, kann die Gesellschaft auf jede andere Adresse in Deutschland übertragen werden. Diese muss dann von Ihnen gestellt werden, siehe Geschäftsadresse in Fragen und Antworten.

Hinweis: Aus Rechtsgründen dürfen wir Sie erneut ausdrücklich darauf hinweisen, dass sich die Dienstleistung der SiBa Wirtschaftskanzlei GmbH ausschließlich auf den Verkauf der Vorratsgesellschaft bezieht. Zusatzleistungen (wie z.B. Beratungen) werden nur bei separater schriftlicher Vereinbarung geschuldet. Aus Rechtsgründen dürfen wir weder eine Rechts- noch Steuerberatung durchführen. Falls Sie eine besondere Motivation oder Zwecksetzung mit dem Kauf der Vorratsgesellschaft verfolgen, konsultieren Sie bitte Ihren Rechtsanwalt oder Steuerberater.

Sie haben noch Fragen?

Das ist ganz normal, deswegen beraten wir Sie gerne über unsere Leistungen. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

Schreiben Sie uns eine E‑Mail

Rufen Sie uns jetzt einfach an

Füllen Sie das Kontaktformular aus